Businessstart

An einem trüben Dienstagmorgen beginnt Delia ihr neues Leben auf der Insel in Windenburg. Sie wohnt im Starter Translucent.

Ich habe Delia ein bisschen umgestylt, ihre Merkmale und ihr Bestreben habe ich nicht geändert. Sie möchte die Spitze der Business-Karriere erreichen.

Als erstes werden Bewerbungen geschrieben, hoffentlich klappt es bald mit einem Job. Viel Geld hat Delia nach ihrem Umzug auf die Insel nicht mehr zur Verfügung und da es schon Herbst ist, wird es auch nicht mehr so viele Pflanzen geben, die sie sammeln und verkaufen kann.

Dann geht es trotz Regen raus, mal sehen, was es noch zu ernten oder zu finden gibt.

Diamanten würden ein nettes Sümmchen in die Haushaltskasse bringen.

Abends gibt es einen selbstgemachten Gartensalat. Delia setzt zwar die Küche nicht in Brand, schneidet sich aber in den Finger.

Die Mimik der Sims ist einfach nur schön.

Delia startet ihr Berufsleben in der Businesskarriere als Poststellenkraft.

Um schnell befördert zu werden, schreibt sie abends schon die ersten Berichte.

Abends klart es endlich auf,

ein wunderschöner Sonnenaufgang folgt der klaren Nacht.

Delia fehlt Sozialkontakt. Es kam wieder kein Begrüßungskomitee, obwohl ein paar Nachbarhäuser bewohnt sind.

Oh je, Delia schleppt sich zur Arbeit.

Nachmittags stromern zum Glück ein paar Sims aus Glimmerbrook über die Insel.

Vorbereitungen für das Herbstfest.

Und endlich steht jemand vor Delias Tür. Siobhan Fyres kommt auf einen kleinen Plausch vorbei.

Deutlich glücklicher sieht Delia am nächsten Morgen aus.

Sie kommt mit der ersten Beförderung nach Hause. Sie muss für die nächste Beförderung etwas für ihr Charisma tun.

Mit Siobhan zieht sie zur „Nacht in der Stadt“ in San Myshuno los. Die ersten Blubberversuche sehen richtig gut aus.

Und Poster kann Delia auch noch einsammeln.

Auch hier taucht Judith Ward auf. Es gibt wohl eine Kleiderordnung, einige Simsinen haben auch dieses Oberteil an.

Siobhan spuckt Feuer, das Curry ist wohl doch zu scharf.

Über Delias kleine Stichelei wegen des Currys kann sie so gar nicht lachen.

Das Festival ist endlich komplett abgebaut und Delia kann sich totmüde nach Hause schleppen.

Hier geht es bei Delia weiter :winken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:freu2: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.