Krach im Hause Noir

Während Dolly und Gavin oben plaudern, kocht Bruno … vor Wut.

Dolly und Bruno geraten aneinander.

Gavin verschwindet unauffällig und untersucht den Baum hinten im Garten.

Es wird laut und echt heftig.

Plötzlich erscheint die Meldung, dass Bruno wegen Herzexplosion sein Ende findet. 8O

Bruno steht auf und

stirbt. :cry:

Gleichzeitig mit dem Sensenmann ist auch Gavin wieder da.

Und dann wird Dolly richtig bewusst, was gerade geschehen ist.

Gavin tröstet sie.

Der Grabstein findet hinten im Garten seinen Platz.

Beide sitzen traurig am Tisch und denken an Bruno.

Plötzlich kommt der Sensenmann um die Ecke – ich hatte gar nicht mitbekommen, dass er noch da ist.

Ich habe nur meinen Job gemacht.

Dann entschwindet er wieder.

Gavin, warum bin ich nicht einfach aufgestanden und gegangen.

Bruno war der Ältere, er hätte sich nicht so provozieren lassen dürfen.

Am nächsten Tag flattert die Rechnung ins Haus. Die neue Aufstellung gefällt mir.

Dolly war etwas spazieren und hat daran gedacht, wie alles mit Bruno angefangen hat.

Abstimmungen zu nachbarschaftlichen Aktionsplänen gibt es auch in den „alten“ Welten.

Von allein geht Dolly zum Grabstein von Bruno, um zu trauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:freu2: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.