Musterschülerin

Lulu muss für ihr Bestreben Videospiele spielen – leider haben wir draussen noch keinen überdachten Sitzplatz

Sie hält tapfer durch und hat die Anforderung geschafft.

Da Lulu nicht dauernd Mikrowellenessen in sich reinstopfen will, macht sie sich einen Obstsalat.

Vielleicht sollte sie das Ganze ein bisschen vorsichtiger vermischen.

Hmmm, riecht wohl sehr lecker.

Dann zieht es sie nach draussen, einen Schneemann bauen.

Malcolm Landgraab kommt vorbei während Lulu den nächsten Schneemann baut.

Der erste Schneemann gefiel Malcolm wohl nicht und wird zerstört.

Ich kann nicht genug bekommen von den Wintereindrücken.

Lulu hat inzwischen den ersten Teil des Bestrebens erfolgreich gemeistert.

Auch beim zweiten Teil sieht es schon sehr gut aus.

Zufrieden macht sich Lulu auf den Weg zur Schule.

Ihr Fleiss wird belohnt – Lulu ist Zweier-Oberschülerin. :bravo:

Marcus Flex gefällt der Schneemann.

Und dann ist schon Silvester.

Um den letzten Punkt vom zweiten Teil des Bestrebens abschliessen zu können, reist Lulu ins „Oasis Flying Headquarter“.

Erst nutzt sie das Teleskop um konzentriert zu werden, dann setzt sie sich an den PC.

Yeah – der zweite Teil des Bestrebens ist geschafft.

Die nächste Rechnung fällt – wahrscheinlich wegen des Thermostats und dem teuren PC – etwas höher aus.

Die Hausaufgaben werden auch nicht einfacher.

Ziemlich genervt kommt Lulu von der Schule.

Das nächste Schulprojekt.

Lulu braucht etwas mehr Zeit für sich und nimmt einen Tag Urlaub. Abends guckt sie wieder fröhlicher aus der Wäsche.

Das Durchhalten hat sich gelohnt – Lulu ist Einser-Oberschülerin.

Entspannt flitzt sie Freitag zur Schule.

Teenagerliebe ♥

2 Gedanken zu „Musterschülerin“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:freu2: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.