1.02 – Ein Freund für Madi

Hmm, mein Traumhaus sollte eigentlich etwas größer sein.

Guten Morgen Madi, wir finden noch einen Freund für Dich, versprochen. Und für mich vielleicht auch

Oha, die erste Rechnung. Zum Glück ist sie nicht so hoch und kann gut bezahlt werden.

Madi und ich wollten mal Stadtluft schnuppern. Ihr gefällt es nicht so.

Ich bin von der Skyline schon beeindruckt, möchte hier aber doch nicht leben.

Wir sind beide geschafft, von unserem Ausflug nach San Myshuno.

Madi guckt genau zu, wie ich mein Frühstück mache. Sie ist ja auch schon satt.

Du liebe Güte, diesmal brennt diese Simsine noch mehr. Ich möchte mal wissen, was mit ihr los ist.

Knuddelzeit, auch andere Hunde brauchen Streicheleinheiten.

Wir werden langsam etwas besser beim Parcours, Madi meistert den Tunnel um die Kurve.

Madi – kein Meisterwerk, aber uns gefällt es.

Wir trainieren natürlich auch fleissig weiter, irgendwann kann Madi auch „Pfötchen geben“.

Gibt es doch Freundschaft zwischen Hund und Katze?

Wie ich das geschafft habe, kann ich euch nicht sagen :wacko:

Darf ich vorstellen: Duke Schieder

Madi und Duke schliessen schnell Freundschaft

Vielleicht trappeln bald kleine Pfötchen durchs Haus

Madi und Duke spielen zusammen – schön, dass die Beiden sich so mögen

Gute Nacht von uns Dreien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.