Rosebud 01.01 – Kaltstart

Frühling in Brindleton Bay – Frühling?

Nathan ist mein Protagonist für die Rosebud-Challenge. Wir haben uns den Start etwas anders vorgestellt, wärmer, trockener – eben Frühling. :( Statt dessen geht es los mit Schnee und Kälte – und Nathan hat kein Dach über dem Kopf. Hilft ja nichts, also Nathan: Let’s go :winken:

Nathan liebt die Natur – und nimmt das Wetter noch gelassen

Tja Nathan, auch Angeln will gelernt sein. Da ist doch einfach mal die Angelsehne gerissen.  :pfeif:

Alles was geangelt oder beim Graben gefunden wird, wird verkauft.

Na, bin ich ein toller Angler? Ja, bist Du. Wir brauchen jeden Simoleon.

Ups, das fühlte sich an, wie ein riesengroßer Fisch. Echt, könnt ihr glauben.

Die Fische werden größer und schwerer.

Es sind schon 185 Simoleons zusammen gekommen.

Es ist richtig kalt, EA muss noch ein bisschen an der Kleidung der Townies arbeiten, Stiefel allein machen kein Winteroutfit.  :?

Eine Männerrunde – schön meine Sims im Spiel zu sehen.

Zum Glück kann man auf den Gemeinschaftsgrundstücken den Kühlschrank nutzen und sich kostenlos sattessen.

Am ersten Abend hat Nathan stolze 320 Simoleons. :)

Gute Nacht, Nathan. Den ersten Tag haben wir doch ganz gut überstanden.

Auch wenn es die Challenge nicht einfacher macht, ich liebe die Umsetzung der Jahreszeiten.  :ja:

01.02. – Es bleibt nass

2 Gedanken zu „Rosebud 01.01 – Kaltstart“

  1. Herrlich! ‚Stiefel allein machen kein Winteroutfit‘ Ich musste so lachen! :bravo: :mrgreen: :mrgreen: :lachtot:

    Ein schöner Start und 320 Simoleon gleich am ersten Tag sind sehr ansehnlich. :ja:

    Viel Spaß und Erfolg weiterhin, ich bin gespannt! 8)

    Liebe Grüße, Beemoki :)

    1. Ja, was EA sich bei den Winteroutfits denkt, weiss ich wirklich nicht. :doh: Der Start war mehr feucht als fröhlich, aber wir kämpfen uns durch. :ja: Ich finde die Challenge auch spannend, bin aber froh, dass nur am Anfang so strikte Vorgaben gemacht werden. :winken:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.