Rosebud 01.02 – Es bleibt nass

Nachdem Nathan sich im Fitnesscenter gestärkt und – mit Unterbrechungen – geschlafen hat, geht es mit guter Laune wieder zum Fischfang.

Unser Ziel ist, dass Nathan bald ein Dach über den Kopf bekommt. Also ran an die Buletten – äh Fische :winken:

Und es regnet …

… und regnet. Der Frühling hat es in sich

Zum Trockenwerden und Essen geht es ins wieder mal in ein Fitnessstudio (Inside-Outside).

Nathan trifft Francesca

Sieht sie nicht toll aus? Ich würde sie gern näher kennen lernen. Vielleicht sollten wir damit warten, bis Du einen Job und ein Häuschen hast.

Okay, dann trainiere ich noch ein bisschen, ehe Du mich wieder zum Angeln schickst

Manu ist hier Trainerin. Hoffentlich kann sie bald in Mutterschutz gehen.

Nachts in Brindleton Bay, mir gefällt die Nachbarschaft sehr gut.

Und wieder angeln – und es … regnet

Das erste Challenge-Ziel ist erreicht: Nathan hat 821 Simoleons und darf einen Job annehmen. :hurra:

Als ob die Fische wüssten, dass wir jeden Simoleon brauchen. Sie springen Nathan fast von selbst in die Hand.

Nathan reicht es langsam, nicht mehr trocken zu werden. Das muss anders werden.

Bei einem Ausflug nach San Myshuno trifft Nathan Francesca. Hatten wir nicht schon mal das Thema mit den Wintersachen? :pfeif:

Sonne :D – dass muss ausgenutzt werden. Ab in den Pool im „Casa MoFaKi“.

Rosebud 01.03 – Endlich im Trockenen

6 Gedanken zu „Rosebud 01.02 – Es bleibt nass“

    1. Hallo Jana,
      ich freue mich, dass Du auch mitliest. :mrgreen: Ich finde, ein großer Vorteil der Challenge ist, dass die Vorgaben nur am Anfang so strikt sind. Jetzt kann ich entspannt spielen, ohne auf Bestreben etc. achten zu müssen. :)
      Liebe Grüße
      Widget

  1. Hallo liebe Widget, :winken:

    Ich finde es ja super das du die Rosebud Challenge versuchst. :bravo:
    Ich werde sie irgendwann mal neu anfangen, bei dem anderen bin ich zu lange raus um da weiter zu spielen. :ups:
    Dein Sim gefällt mir, er sieht richtig freundlich aus und ich drück dir/ihm die Daumen das er bald ein Dach überm Kopf hat. :ja:
    Bin gespannt wie es weiter geht. :girl:

    Liebe Grüße Annie

    1. Hallo Annie,
      stimmt, Du hattest die Challenge ja auch gespielt. Ich habe da auch gern mitgelesen. :ups: Einen Neustart werde ich gern wieder mitlesen. Ja, Nathan nimmt es relativ gelassen, dass er von mir dauernd in den Regen geschickt wird. Ich liebe das EP und freue mich über die tolle Umsetzung. Das Spiel macht mir so viel mehr Spaß.
      Dein Daumendrücken können wir gut gebrauchen. :roll:
      Liebe Grüße
      Widget

  2. Liebe Widget,
    herzlichen Glückwunsch zum ersten Step! :bravo:
    Nathan fängt ja echt tolle Fische. Nun bin ich gespannt, wie sich sein Berufsleben entwickelt und welchen Beruf er annimmt.
    Manu als Fitnesstrainerin zu sehen hat mich begeistert! :mrgreen:

    Viel Erfolg und Spaß weiterhin, liebe Grüße :winken:

    1. Hallo Beemoki,
      danke :winken: Die Fische sehen teilweise schon toll aus, leider brauchen wir das Geld und können Sie noch nicht an (die auch noch nicht vorhandene) Wand hängen. Aber das wird noch. :ja: Der Beruf klärt sich im nächsten Teil, da musst Du noch ein bisschen warten. :pfeif:
      Ich habe mal in der Hausverwaltung gespickt, mittlerweile hat Manu ihr Baby bekommen.
      LG Widget

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.