Iris Floradis – Woche 8

Noch im Schlafanzug kümmert sich Iris um ihre Pflanzen.

Sie freut sich, dass die Kokosnuss den Winter überstanden hat und wieder austreibt.

Auch die Kuhpflanze wächst und gedeiht.

Dann stellt sich sich an ihr Teleskop und hofft, dass ihr kein Meteorit auf den Kopf fällt.

Auch der dritte Sonnenkollektor bekommt die Selbstreinigungsfunktion.

Noch mal schnell die Pfützen aufwischen, nachdem Iris das Waschbecken repariert hat.

Die Kokosnuss kann von Iris weiterentwickelt werden. Sie hat jetzt 6 Pflanzen im Status „hübsch“.

Sie hofft, dass der Badanbau bald über die Bühne geht, damit sie nicht immer außen rumrennen muss, wenn sie auf Toilette oder duschen geht.

Auch die Kuhpflanze bekommt eine Portion Dünger.

Na, was oder wen hast du da erwischt?

Es muss etwas Wichtiges gewesen sein, sonst würde Iris sich das nicht aufschreiben.

Der erste Teil vom letzten Meilenstein ist geschafft und die Kuhpflanze wird hoffentlich auch bald auswachsen. Bleibt nur der letzte Punkt, 10 Pflanzen auf den Status „ausgezeichnet“ zu entwickeln.

Iris kennt sich nicht so gut in der Region aus und bittet Kollegen um Hilfe.

Die Rechnung über 263 Simoleons wird gleich bezahlt, als Iris nach Hause kommt.

Iris hat eine Mail der Inselverwaltung bekommen. Sie haben es endlich geschafft, erdbebensichere Wasser- und Stromleitungen zu entwickeln. Für 15.000 Simoleons kann Iris ihr Grundstück an das Netz anschließen lassen.

Nachdem sie sich um ihre Pflanzen gekümmert hat, tut sie noch etwas für ihre Logik.

Während sie zur Arbeit ist, bekommt sie die Info, dass es bei ihr brennt.

Sie hat beim Löschen Hilfe, Siobhan Fyres greift beherzt zum Feuerlöscher.

Janae Price muss von Iris mit gelöscht werden.

Ehe Iris sich für die Hilfe bedanken kann, verschwinden beide.

Sie hat entschieden, dass sie die Leitungen legen lassen will und informiert die Inselverwaltung.

Wie Vorkasse und der Baubeginn steht noch nicht fest??

Morgens um 4 Uhr steht sie vor ihren Sonnenkollektoren und repariert sie mal wieder. Das hat dann ja zum Glück ein Ende, wenn die Leitungen bis zu ihr gelegt wurden.

Es ist Tag der Lotterie und Iris versucht ihr Glück. Sie gewinnt aber nicht.

Das neue Merkmal passt zu Iris, finde ich.

Die Kuhpflanze ist ausgewachsen und verlangt nach Futter.

Abends hat sie die Spitze ihrer Karriere erreicht. :bravo:

Das Füttern der Kuhpflanze ist nicht ganz ungefährlich. Mit so einem schnellen Zuschnappen hatte Iris nicht gerechnet.

Die Pflanzen sind mal wieder von Insekten befallen, da muss Iris ganz schnell Gegenmittel ergreifen.

Iris lässt sich auch dieses Mal nicht auf eine Bestechung ein. Schließlich geht es um die Umwelt.

Da hat sich ja ein seltsames Feuerlöschteam eingefunden, um den Brand im Gewächshaus zu bekämpfen. Väterchen Frost und Brytani Cho.

Letztere kann aber nicht löschen, weil sie von einem Sim belagert wird.

Ich hoffe, dass Väterchen Frost mit der Kuhpflanze spielt und sie ihm keinen Kuchen angeboten hat. Das könnte sonst für das Winterfest übel werden.

Iris hat die schon ersehnte Info bekommen, dass sie nächste Woche ans Netz angeschlossen wird.

Hier geht es weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen