Izabella Sántos – Woche 3

Izabella hat sich von ihrem Zaubertrank-Unfall zum Glück wieder erholt.

Für frische Eier mit Toast reicht Izabellas Geld zum Glück noch.

Sie macht sich Sorgen, wie sie die nächste Rechnung bezahlen soll.

Ziemlich nass macht sich Izabella daran, den Gesteinsbrocken auseinander zu nehmen. Hoffentlich ist etwas Wertvolles zu finden.

Während Izabella nach neuen Folianten sucht, schimpft Simeon Silversweater mit den beiden Neulingen über ihre mangelnde Achtung vor den alten Folianten.

Sie spricht mit L. Faba und sagt ihr, wie sehr sie sie bewundert.

Izabella freut sich, sie hat den nächsten Rang erreicht, sie ist jetzt „Eingeweihte“.

Und ganz nebenbei hat sie den Zauber gelernt, dass der Trank sich von allein umrührt.

Sie ist wegen unerfüllter Wünsche wütend und kann mal wieder nichts machen. :wallbash:

Zum Glück konnte sie jetzt ihren Wunsch mit L. Faba in die zu Sterne zu gucken, umsetzen. Die Wünsche und Ängste habe ich jetzt deaktiviert.

Endlich kann sie ihren Zaubertrank weiter brauen. Sie lässt sich von dem Kampf zwischen Minverva Charm und Carolin Hilgers nicht aus dem Konzept bringen.

Carolin Hilgers ist heute wohl auf Kämpfe aus, jetzt legt sie sich mit Tomax Colette an – und verliert wieder.

Der vierte Zaubertrank ist fertig und wird von Izabella abgefüllt.

Für den nächsten Meilenstein muss sie nur noch einen Zaubertrank brauen.

Sie fragt L. Faba nach einem Zauber und fragt sich nervös, was das wird.

Oje, die Rechnung ist gekommen. Izabella muss 580 Simoleons zahlen, hat aber nur noch 19 Simoleons auf dem Konto. :x

Die Gartenarbeit lenkt Izabella nicht wirklich von ihrem Geldproblem ab.

Schwungvoll entsorgt Izabella den misslungen Trank.

Die MySims-Trophäen aus den 3 Zeitkapseln bringen schon mal 275 Simoleons ein. Die doppelten Fossilien werden ebenfalls verkauft, 535 Simoleons landen auf Izabellas Konto.

Die Rechnung kann bezahlt werden.

Alles in der Nähe wird ausgegraben, gesammelt und geerntet.

Von Simeon Silversweater lernt Izabella den funktionalen Zauber „Teleportieren“.

Im Kessel blubbert ein fertiger Trank. Izabella kann ihn abfüllen, mal sehen, was sie bekommt. Leider landet bei ihr nichts im Inventar.

Sie macht sich an den letzten fehlenden Zaubertrank für den Meilenstein.

Dann ist es geschafft, der nächste Meilenstein ist erreicht.

Schön, dass die Zaubertränke unterschiedliche Farben haben.

Sie macht sich auf den Heimweg. Ihr Spaßlevel ist etwas niedrig.

Die Anwesenheit von Odin heitert Izabella schon auf, der Kochkanal tut den Rest.

Guten Morgen, so sieht eine glückliche und zufriedene Zauberin aus.

Die Folianten schweben jetzt beim Lesen vor Izabella.

Zur Entspannung joggt Izabella – es ist so nass, dass das Wasser sehr hoch spritzt.

Von Morgyn Ember hat Izabella eben das 10. Zaubertrank-Rezept gelernt. :bravo:

Jetzt muss sie nur noch an ihrem Rang arbeiten. :roll:

Izabella bekommt einen Erbschaftsanruf von Arnessa Thor und bekommt die 2.500 Simoleons. Um die nächsten Rechnungen muss sie sich nun keine Sorgen mehr machen.

Morgyn hat heute wohl seinen großzügigen Tag, Izabella lernt von ihm den Zauber „Inferno“.

Izabella bedankt sich bei L. Faba und Morgyn Ember für ihre Geduld und Unterstützung.

Da Izabella noch keinen Zauber für den Abwasch kennt, muss sie selbst ran.

Die Herrin des Kochlöffels in voller Aktion.

Heute ist ein erfolgreicher Tag für Izabella, sie hat einen Zaubertrank entdeckt und Zutaten bekommen.

Zum Ausgleich geht sie eine Runde joggen.

Die Weisen hatten darum gebeten, über ihre Fortschritte auf dem Laufenden gehalten zu werden. Izabella kommt der Bitte natürlich nach.

Ein Reparaturzauber wäre jetzt das, was Izabella brauchen könnte.

Magisches Jäten.

Morgyn bringt Izabella einen Zauber der ungezähmten Magie bei, es ist der Zauber „Chillio“.

Auch Simeon bringt ihr einen weiteren Zauber der funktionalen Magie bei. Sie beherrscht jetzt die „Reproduktion“.

Der Zauber wird gleich mit einem Apfel ausprobiert.

Izabella war erfolgreich, aus einem Apfel wurden zwei. :)

Obwohl L. Faba und Izabella gute Freundinnen sind, bringt L. ihr keinen schelmischen Zauber bei. Izabella ist etwas enttäuscht.

Da sie alle Zauber ihres aktuellen Rangs gelernt hat, übt sie Magie. Durch das Üben hat sie ihren Rang auf „Meisterin“ erhöht.

Der neue Zauber „blitzblank“ wurde gleich mal an der Küchentheke erfolgreich ausprobiert.

Um eine Meisterin ihres Fachs zu werden, experimentiert Izabella fleissig an ihrem Kessel.

L. Faba ruft an und fragt, was ihre Pflanzen machen. Oh, ich gieße sie regelmäßig, sie wachsen und gedeihen.

Liebevoll kümmert sich Izabella um ihre Experimente – noch eine Prise hiervon und davon und gut umrühren.

Dann hat sie ihr Bestreben erfüllt.

Sie ist eine Virtuosin auf dem Gebiet der Magie.

Gemeinsam mit Odin sieht sie sich den Actionkanal an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen