Jost Prins – Woche 4

Ein Bild hat auf Plopsy einen Käufer gefunden und wechselt für stolze 1.841 Simoleons den Besitzer.

Das Kühlschrankhasenbild bietet Jost auch bei Plopsy an. Mal sehen, ob es mehr als 423 Simoleons einbringt.

Heureka – das 3. Meisterwerk. :bravo:

Zum Glück joggen die Sims nicht über Stock und Stein. Das könnte mit dem Handy vor der Nase sonst übel ausgehen.

Bei seiner Jogging-Runde ist ihm aufgefallen, dass auf dem Nachbargrundstück ein Verkaufsschild aufgetaucht ist.

Gerade wollte er Moe anrufen und sie einladen, da kommt sie zufällig vorbei.

Schau mal, das Nachbargrundstück steht zum Verkauf. Moe, könntest du dir vorstellen, hier zu leben? Wenn ja, würde ich mal Erkundigungen anstellen, was das Grundstück kosten soll. Ich würde irgendwann gern mit dir wo auch immer leben. Aber wir brauchen ein Haus, das kostet doch viel Geld. Erkundige dich doch erst mal, was das Grundstück kosten soll, dann sehen wir weiter.

Jost zückt sofort sein Handy und sucht die Maklerseite heraus. 5.500 Simoleons kostet das Grundstück.

Hallo Frau Aickmaier, nett Sie kennen zu lernen, aber ich würde mich jetzt gern mit meinem Freund unterhalten.

Als Michaela Aickmaier doch merkt, dass sie gestört hat und geht, kann Jost endlich Moe küssen.

Jost, ich verdiene im Moment nichts. Moe, meine Bilder bringen genug für uns beide ein. Nein, so funktioniert das nicht, ich möchte auch etwas beitragen und bevor das nicht geklappt hat, wird das nichts.

Moe musste wieder los und Jost malt zur Abwechslung mal wieder. Die Faust vor dem Armhochreißen ist mir noch nie aufgefallen. Das ist das vierte Meisterwerk.

Er fährt zum „Park am Kanal“ in Newcrest. Um eine neutrale Einschätzung zu bekommen, lädt er Doro Te ein und schildert ihr die ganze Situation. Ich habe das Gefühl, Moe vertraut mir irgendwie noch nicht und möchte nicht mit mir zusammenziehen. Jost, sie hat vielleicht schlechte Erfahrungen gemacht und braucht einfach noch viel Zeit. Sooo lange kennt ihr euch ja noch nicht. Warte ab und lass ihr Zeit. Danke, dass du mir zugehört hast und für deinen Rat.

Beim Abendessen lässt Jost sich noch mal alles durch den Kopf gehen und entscheidet, das Grundstück nicht zu kaufen.

Das nächste Bild konnte ein stolzer Jost über Plopsy verkaufen. Es bringt 1.169 Simoleons in die Kasse, statt 503 Simoleons, wenn Jost es an einen Sammler verkauft hätte.

Wie, der Briefkasten ist nicht gut zu erreichen?

Nee, Jost schickt Moe keinen Liebesbrief ;) , zahlt seine Rechnung über 579 Simoleons.

Den Abend verbringt er vor dem Fernseher. Endlich gibt es Bewegung beim Thema Mieten und Wohnungszustände.

Jost muss heute nicht arbeiten. So wie es aussieht, braucht er sich über mangelnde Beschäftigung keine Gedanken machen.

Todesmutig macht er einen auf Messerwerfer.

Wow, fast nur durch das Zubereiten von Salaten hat Jost schon Level 9 der Kochfähigkeit erreicht.

Er malt ein Bild seiner Nachbarschaft. Okay, das Bild ist fertig und ausgezeichnet. Die Leinwand ist leer, das Bild ist aber 1.317 Simoleons wert. :?

Goldener Herbst in Oasis Springs.

Doro kommt auf einen Sprung vorbei. Habt ihr euch ausgesprochen? Nein, Moe geht nicht ans Telefon, wenn ich anrufe.

Ein weiteres Bild aus seiner Nachbarschaft.

Vielleicht bekommen wir ja irgendwann wieder aktive Künstler ins Spiel. Jost würde das – denke ich – gefallen.

Ein kleiner Plausch mit Paul Kuggel, zumindest von der Kleidung sind sie auf einer Wellenlänge.

Marvin Rattners wundert sich wohl, warum Nancy Landgraab ihr Fahrrad da so einfach stehen lässt (später ist das Fahrrad irgendwie wieder verschwunden).

Jost ist so in die Betrachtung seines Häuschens vertieft, dass er nicht mitbekommt, wie Moe sich anschleicht.

Autonom wird geknuddelt.

Später bekommt Jost von Moe eine liebevolle Massage.

Er ist sehr energiegeladen und putzt das Waschbecken mit viel Elan.

Hat wohl trotzdem keinen Spaß gemacht.

Joggen am Morgen, bringt Fitness.

Während Jost sehr inspiriert an seiner Staffelei steht, versucht Mino einen dicken Fisch an Land zu ziehen.

Beim Betrachten seines Gemäldes geht ihm wohl durch den Kopf, wie viel Geld es einbringt. Es ist 1.038 Simoleons wert.

Pinky hat nicht so ganz die optimale Kleidung zum Radfahren gewählt.

Timing – pünktlich zum Feierabend von Jost steht Moe vor der Tür.

Sie sieht ihm genau zu, wie er Steak-Tartar zubereitet.

Nach dem Essen flirtet sie ihn an.

Dafür, dass sie es langsam angehen lassen wollte, kann sie es jetzt aber kaum abwarten.

Das ausgezeichnete leere Bild hat einen Käufer für 2.857 Simoleons gefunden. :)

Mit dem obligatorischen Bild endet die Woche bei Jost.

Hier geht es weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen