Jost Prins – Woche 6

Auch wenn das Atelier ziemlich kahl ist, halten sich Moe und Nugget gern dort bei Jost auf.

Jost macht sich auf den Weg zur Arbeit. Er würde lieber Zeit mit Moe verbringen, aber die Rechnungen werden hier bestimmt um einiges höher ausfallen, als in seiner kleinen Bude.

Moe gefallen die Bilder von Jost.

Dann sieht sie sich den Kochkanal an, so schwer kann kochen doch nicht sein.

Jost kommt mit der nächsten Beförderung nach Hause.

Beflügelt fängt er ein Bild an.

Das nächste Meisterwerk. Auch dieses abstrakte Bild kannte ich nicht.

Moe führt mit Nugget eine intellektuelle Diskussion.

Jost, es tut mir leid, dass ich im Moment so viel Zeit mit Nugget verbringe. Aber er muss noch so viel lernen, zum Glück ist er sehr klug.

Hauptsache, wir sind zusammen. Ich liebe dich, Moe.

Die Toilette ist mal wieder kaputt. Moe macht sich an die Reparatur und kümmert sich um die Pfützen. Dann geht auch sie ins Bett.

Ich fühle mich hier richtig wohl und kann mir gut vorstellen, hier mit dir eine Familie zu gründen.

Auch kleine Hunde müssen mal für ein großes Geschäft raus.

Den Haufenweitwurf hat Nugget schon mal gut drauf.

Der Haufen wird gleich von Moe entsorgt.

Die Rechnung ist angekommen. Stolze 4.092 Simoleons sind fällig.

Ehe wieder der Strom abgestellt wird, zahlt Moe die Rechnung lieber gleich.

Das erste Bad für Nugget. Moe war schon vorher nass, da konnte nicht viel passieren.

Ihr nächster Weg führt sie zur Tierarztpraxis in Brindleton Bay.

Sie wartet geduldig ab, bis die Katze von Catarina Lynx behandelt wurde.

Dann stellt sie dem Tierarzt ihre Fragen wegen notwendiger Vorsorgeuntersuchungen / Impfungen für Nugget.

Da ich ohne Alterung spiele, kauft Moe für Nugget einen Alterungshappen.

Jost kommt total verspannt nach Hause.

Moe massiert ihn liebevoll.

Abendessen gibt es heute mal im Wohnzimmer.

Eigentlich ist der Ort doch egal, wenn man dem Sim, den man liebt, einen Heiratsantrag macht.

Bange Momente für Jost – nimmt sie den Antrag an? Der Ring passt und gefällt ihr.

Überglücklich springt sie ihm in die Arme.

Die Verlobung feiern sie auf besonders liebevolle Art.

Die erste Gratulantin am Dienstagmorgen ist Doro.

Jost steht natürlich wieder vor seiner Staffelei und malt.

Er benötigt für seine letzte Beförderung Level 6 der Logikfähigkeit. Mit Moe fährt er zum „Oasis-Flying-Headquarters“. Während er den Himmel beobachtet,

schreibt Moe ein Buch.

Da Jost wohl noch etwas länger für seinen Logik-Aufbau braucht, macht Moe schon mal Chimi-Burger.

Die Burger sehen lecker aus, der Rest wird in Lunchtüten gepackt und mitgenommen.

Moe, ich wusste nicht, dass du Bücher schreiben kannst. Wenn dir das Spaß macht, solltest du das auf jeden Fall weitermachen.

Am nächsten Tag steht Jost im Garten und denkt daran, was er bis jetzt erreicht hat und was er sich noch wünscht.

Als Jost zur Arbeit ist, wird das neue Teleskop geliefert und gleich von Moe getestet.

So ganz nebenbei erfüllt Moe abends den zweiten Meilenstein des Tierfreund-Bestrebens.

Jost nimmt das neue Teleskop auch gleich mal unter die Lupe.

Es ist Tag der Staffelpremiere, Moe sieht sich den Film an – und ist nicht so ganz begeistert.

Zur gleichen Zeit entsteht ein neues Meisterwerk im kleinen Atelier.

Dann möchte Jost nicht mehr warten, er wirft sich in Schale. Er bittet die ahnungslose Moe ihm ihr Abendkleid zu zeigen.

Die Gelübde werden gesprochen.

Nur Nugget war bei der Hochzeit dabei, so hatte sich das Jost gedacht. Bloß keine große Feier mit zig Sims.

Was denkst du, wollen wir uns an die Familienplanung wagen? Ja, ich möchte mit dir mindestens 2 Kinder.

Ich lasse mich überraschen und werde keinen Schwangerschaftstest machen, wenn die Option an der Toilette erscheint.

Moe hat ihre Kochkünste schon ganz gut verbessert und traut sich mehr zu.

Morgen um 5.30 Uhr sitzt eine sehr hungrige Moe am Frühstückstisch. Ich bin mir sicher, dass bald ein kleiner Sim Unruhe ins Haus bringt.

Soo schwierig kann es doch nicht sein, sich mit so einem kleinen Hund anzufreunden.

Der erste Gratulant meldet sich bei Moe, es ist Sidney Price.

Jost hat es geschafft, Nugget und er sind jetzt Freunde.

Moe ist froh, dass Jost sich doch noch mit Nugget anfreunden wollte und konnte.

Irgendwie war das heute viel zu früh für Moe, sie braucht ein Nickerchen.

Dann ruft Kingeline Neberer an und informiert sie über eine mögliche Erbschaft. 2.500 Simoleons flattern in die Haushaltskasse.

Dann ploppt die Meldung auf, dass Moe schwanger ist. Sie zeigt auch gleich ihr kleines Babybäuchlein.

Jost ahnt noch nichts von seinem Glück und freut sich über sein jüngstes Meisterwerk.

Moe erzählt ihm, dass sie ein Baby bekommen. Oh je, diese Reaktion hat sie bestimmt nicht erwartet.

Dann überwiegt aber doch die Freude bei ihm und er nimmt seine Moe glücklich in den Arm.

Auch eine Massage bekommt sie zur Wiedergutmachung von ihm.

Genießt eure ungestörten Nächte, bevor das Baby da ist.

Irgendwie ist Nugget das Glitzern um ihn herum etwas unheimlich.

Er ist ein wunderschöner Border Collie-Rüde geworden.

Jost sieht sich von weitem an, wie Moe ihm „Sitz“ beibringt.

Dann macht er sich an das Kinderzimmer, die Vorbereitungen sind schon mal abgeschlossen.

Moe gefällt die Wandgestaltung von Jost.

Irgendwie funktionieren die abgeschlossenen Türen nicht so richtig. Da kommt einfach ein Streuner und macht sich über Nuggets Fressen her.

Nugget ist ein sehr kluger Hund. Ein Hinweis – und er hat gelernt, dass er das nicht machen soll. Moe hat den nächsten Meilenstein ihres Bestrebens fast erfüllt.

Ted Roswell kommt erst mal zum Anpöbeln und Randalieren vorbei. :wallbash:

Es ist Sylvester, Jost und Moe gehen beim Countdown mit. Happy new year, ihr Zwei.

Während Jost schon gefrühstückt hat und sich mit Nugget beschäftigt,

frühstückt Moe jetzt erst.

Hier geht es weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:)  :winken:  :D  :(  :o  :?  ;)  8)  :lol:  8O  :x  :ups:  :cry:  :roll:  :hurra:  :idee:  :|  :bravo:  :mrgreen:  :lachtot:  :pfeif:  :irre:  :hilfe:  :wallbash:  :gott:  :girl:  :ja:  :nein:  :doh:  :motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen