Rosebud 01.28 – Es geht endlich weiter

Gemütliches Sonntagsfrühstück bei Drumes.

Auch Felipe ist endlich aufgewacht und frühstückt.

Altair wurde unsanft wach, seine Windel ist voll.

Die nächsten Tage stehen einige Geburtstage an. Altair macht Mittwoch den Anfang und wird zum Kleinkind.

Puh, Fabios emotionale Kontrolle ist tief im roten Bereich. Mal sehen, wie wir das verbessern können.

Nathan kümmert sich gern um das Zuhause, schließlich sollen sich alle wohlfühlen.

Auf solche Mittelchen steht Francesca gar nicht. Sie lehnt ab.

Männergespräche – Nathan und Fabio haben ein sehr gutes Verhältnis.

Auch Felipe bekommt seine Streicheleinheiten.

Der Herd ist kaputt, die Reparatur wird für Nathan kein Problem.

Irgendetwas sitzt wohl quer bei Altair.

Beim Kuscheln mit Francesca guckt er schon freundlicher aus der Wäsche.

Ich freue mich immer wieder, wie liebevoll die Zwei miteinander umgehen.

Wie damals, als sie noch ein junges Pärchen waren.

Normalerweise ist Fabio ja schon viiiel zu groß, um sich ins Bett bringen zu lassen. Aber man kann ja mal eine Ausnahme machen. :pfeif:

Oha, bei Fabio ist das Experiment in der Schule explodiert. Nathan entscheidet, dass es nicht so schlimm ist, da ja nichts passiert ist.

Die Emotionale Kontrolle ist besser geworden.

Während Nathan Felipa badet, stinkert Altair nebenan vor sich hin.

Francesca kann gleich, wenn sie nach Hause kommt, die Rechnung über 2.730 Simoleons bezahlen. Zum Glück verdient Nathan mit seinen Blumengestecken ja teilweise über 2.000 Simoleons.

Nathan konnte die Kokospalme weiterentwickeln.

Auch im Hause Drume wird Vorratshaltung jetzt groß geschrieben. Francesca kocht Apfel- und Erdbeermarmelade.

Fabio kommt am Freitag sehr glücklich von der Schule.

Er macht seine Hausaufgaben, dann gibt es für alle Abendessen.

Altair hätte schon vor 2 Tagen zum Kleinkind werden sollen. Er wird jetzt frisch gewindelt und gefüttert, dann lasse ich ihn älter werden.

Es wurde „Engelsgleich“ für ihn ausgewürfelt. Die ersten wackligen Schritte in Papas Arme.

Auch Altair muss lernen, auf das Töpfchen zu gehen.

Das Zimmer von Felipe wurde ein bisschen umgeräumt, damit das zweite Bett Platz hat.

Gruselig, Altair läuft ohne Füße durch die Gegend. :x

Er hatte einen Alptraum und weckt Fabio.

Fabio versucht liebevoll ihn zu beruhigen.

Schließlich hat Altair sich so weit beruhigt, dass er wieder schlafen gehen kann.

Hier geht es weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen