Derek Lingh – Woche 6

Für die nächste Beförderung zum Chirurgen muss Derek ein Baby auf die Welt bringen. Hoffentlich taucht bald eine schwangere Simsine auf.

Derek hat heute auch 2.535 Simoleons verdient, seinem Bestreben tut das gut. Einen Teil hat er geschafft.

Das mit dem Baby ging schneller, als gedacht.

Nachdem das Klinikpersonal sich zum Schweigen verpflichtet hat, konnte Derek das Baby von Brytani Cho auf die Welt holen.

Abends kommt er mit der Beförderung zum Chirurgen nach Hause.

Cecilia hat Derek zu sich nach Hause eingeladen. Er möchte wissen, wie es so auf dem Land ist und ob er sich dort wohlfühlen könnte.

Da Cecilia spurlos verschwunden ist, macht Derek sich wieder auf den Weg nach Hause.

Irgendwie sind die Essenstände etwas verbugt. Entweder kommt der Verkäufer nicht in den Stand oder das neue Essen wird nicht gezählt. Deshalb kocht Derek sich selbst etwas.

Derek konnte heute 2 Patienten erfolgreich diagnostizieren und behandeln. Er hat einen Urlaubstag und 3.185 Simoleons verdient.

Der Stand wurde auf jeden Fall schon mal bedient. Derek hat sich Merguez bestellt (was leider nicht gezählt wird).

Am nächsten Tag isst er nach dem Training Ramen und hat das 22. Rezept gelernt.

Wieder zu Hause telefoniert er mit seinen Freunden.

Derek möchte ein bisschen Wintersport betreiben und fährt nach Mt. Komorebi.

Erst mal auf den Anfänger-Hügel.

Konzentriert rutscht er los.

Das Bremsen und Anhalten am Ende der Piste muss er noch ein bisschen üben.

Die zweite Abfahrt auf dem Anfänger-Hügel klappt schon ein bisschen besser.

Derek traut sich nun die leichte Abfahrt zu und umfährt halbwegs elegant den Sprunghügel.

Er bremst mit dem Po, da unten Sims stehen und er sie nicht umfahren möchte.

Bei der nächsten Abfahrt kommt er ohne Hinfallen an, allerdings landet er in einer fremden Simsine.

Nach den Ski-Abfahrten hat Derek etwas Hunger und holt sich eine Portion Edamame (die nicht zählt, weil er sie nicht in San Myshuno isst).

Wieder zu Hause chattet er mit Cecilia. Es nervt, dass neuerdings alle Sims Angst vor Gewitter haben, auch wenn sie im Haus sind.

Derek konnte einem Baby auf die Welt helfen und einen Patienten heilen. Er hat heute einen Urlaubstag und 3.185 Simoleons verdient.

Durch den guten Verdienst kommt er mit seinem Bestreben auch voran.

Die Woche bei Derek ist schon wieder vorbei.

Hier geht es weiter

2 Gedanken zu „Derek Lingh – Woche 6“

  1. Liebe Widget,
    schade, dass es mit dem Treffen bei Cecilia nicht geklappt hat.
    Schön, dass Derek einem Baby auf die Welt helfen durfte.
    Gefallen haben mir auch sehr die Bilder aus Mt. Komorebi. :bravo:
    Liebe Grüße :)

    1. Hallo Bee, :winken:
      ob Cecilia wirklich die Simsine fürs Leben ist, glauben Derek und ich nicht so ganz. :ja:
      Skifahren ist noch nicht so ganz die große Leidenschaft von Derek, aber er hat ja noch viel Zeit, sich hier zu verbessern. Die Landschaft von Mt. Komorebi ist im Skigebiet absolut traumhaft. :mrgreen:
      Liebe Grüße
      Widget

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen