Quendoline Quer – Woche 5

Der Sonntag startet bei Quendoline mit Putzen.

Aber sie freut sich, dass ihr Gemälde für 618 Simoleons auf Plopsy einen Käufer gefunden hat.

So wirklich gut klingt das noch nicht.

Sie arbeitet mit Hochdruck an ihrer Karriere.

Die Blumen werden noch geerntet und für über 300 Simoleons verkauft.

Dann saust sie zur Arbeit und hofft, dass niemand sie in diesem „schicken“ Outfit sieht.

Quendoline wurde befördert, sie ist jetzt Chef-Kritikerin. :bravo: Ein neues Outfit gab es leider nicht.

Der Geldbaum wächst und wird vom Unkraut befreit.

Sie kann den Geldbaum jetzt erforschen.

Das Ergebnis ist ganz nach ihrem Geschmack.

Beflügelt durch ihren Verkaufserlös bei Plopsy malt Quendoline ein weiteres Bild.

Mal sehen, ob dieses Kunstwerk auch einen Käufer auf Plopsy findet.

Dann zahlt sie ihre Rechnung über 691 Simoleons.

Siobhan Fyres ist der von Quendoline genannte Treffpunkt lääängst bekannt.

Irgendwie sehen die Auberginen mit Parmesan eher nach Lasagne aus.

Sehr liebevoll wird der Geldbaum gegossen.

Ob Tane Ngata hier Gideon Harris zu einer kleinen Mutprobe herausgefordert hat? Zuzutrauen ist es ihm allemal.

Der neue Stuhl kommt gut bei Quendoline an, sie sitzt jetzt immer hier.

Die Blumen können auch wieder geerntet und verkauft werden.

Quendoline hat sich vorgenommen, etwas abzunehmen.

Die neue Wanne wird eingeweiht.

Komma ja oder nein, das ist hier die Frage. Quendoline ist für das Komma.

Auf Quendoline warten am nächsten Morgen einige Reparaturen.

Das nächste Buch geht auf die Reise zum Verlag. Flupsi – der kleine Alien in der Sims-Welt – Das nennt ihr Technik?

Doro kommt auf einen Sprung vorbei, sie hat wieder ein Geschenk für Quendoline (es ist wieder eine Geige im Geschenk).

Doro muss wieder los, die Freundinnen verabschieden sich herzlich.

Doro hat wieder den Wunsch, ein Bild zu malen. Der Geldbaum musste seinen Standort wechseln, er ragte aus dem Haus an der Seite raus.

Nach dem Frühstück kümmert sich Quendoline am Freitag um den Geldbaum. Erst wird das Ungeziefer bekämpft, dann jätet sie noch das Unkraut.

Der Geldbaum dankt ihr die gute Pflege. 8O 11.200 Simoleons bringt die Ernte des Geldbaums ein.

Quendoline hat zu lange am PC gesessen und hat Verspannungen im Nacken.

Unkraut wird gejätet und die Rosen und Löwenmäulchen geerntet und verkauft.

Auch der Geldbaum kann wieder abgeerntet werden. :mrgreen:

Die nächste Beförderung, Quendoline ist jetzt Meisterin der Kritik.

Die Spülmaschine möchte auch mal etwas Aufmerksamkeit.

Quendoline repariert sie mit dem schmutzigen Geschirr drin.

Für die nächste Beförderung muss sie Level 6 Comedy oder Musik haben. Die Geige ist da, also entscheidet sich Quendoline für den Aufbau ihrer Musikfähigkeit.

Die Woche endet mit einem schönen, klaren Winterbild.

Hier geht es weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen