Bibione Cook – Woche 2

Ein gutes Frühstück ist Bibione wichtig.

Sie bereitet Filet Wellington für heute Nacht vor. Wenn sie von der Arbeit kommt ist sie zu KO, um noch zu kochen.

Damit hat sie den ersten Meilenstein abgeschlossen.

Es kommt ein Anruf an mit der Bitte, das Essen für eine Promi-Gala zu kochen. Bibione geht auf Nummer sicher und bucht das Catering über ihren Arbeitgeber.

Sie kommt mit der Beförderung zur Mixerin nach Hause.

Die Makkaroni mit Käse köcheln so vor sich hin und Bibione ist sehr froh, dass sie das Catering über ihren Arbeitgeber gebucht hat.

Bibione hat die Tagesaufgabe fertig. Sie muss noch ihre Mixen-Fähigkeit verbessern.

Das Ziel von Bibione ist die „Bibliothek Windenburg“. Sie greift sich Mixen Band 1

Wieder zu Hause bezahlt sie die Rechnung von 200 Simoleons.

Bibione hat sich das Mixen-Buch ausgeliehen. Wenn sie es durchgelesen hat, bringt sie es wieder in die Bibliothek.

Zu wenig Geld in der Kasse kann viele Gründe haben, Bibione meldet sicherheitshalber den Kollegen.

Sie hat heute 280 Simoleons verdient. Zufrieden, aber hungrig und müde, ist sie froh, dass sie nicht noch kochen muss.

Ausgeschlafen und nach dem Frühstück macht sie für heute Nacht Auberginen mit Parmesan.

:idee: Je besser die Fähigkeiten des Mixers, um so besser die Drinks.

Ein bisschen im Garten arbeiten ist kein wirklicher Ausgleich für das gute Essen. Bibione joggt eine Runde.

Die Bienen im „Princely Greenhouse“ haben Bibione gestochen, als sie den Honig genommen hat. Ich freue mich aber, dass so viel in den Pflanzkästen eingepflanzt ist. Da können meine Sims in Zukunft ordentlich ernten.

Keine Ahnung, was Bibione zu Agnes Knautschgesicht gesagt hat oder ob sie überhaupt mit ihr gesprochen hat, aber das Gesicht spricht Bände.

Oh je, Bibione hat sich irgendetwas eingefangen. Vielleicht ist sie gegen irgendeine Pflanze (oder Agnes :pfeif: ) allergisch.

Bibione hat Appetit auf Pasta Primavera.

Das Gourmet-Menü für ihr Bestreben ist damit auch gleich erledigt. Mal sehen, was für ein Gala-Abendessen nötig ist.

Ich starte einfach mal am Donnerstag um 9:20 Uhr das Gala-Abendessen bei Bibione. Gäste sind Mila Munch und Moira Fyres.

Die Caterin Emilia Ernest legt los und kocht.

Alle scheinen sich gut zu amüsieren.

Die Caterin bringt sogar noch den Müll weg.

Hurra, es klappt gerade so mit dem erforderlichen Silber-Status.

Der nächste Meilenstein ist geschafft.

Sie sieht sich noch ein bisschen den Kochkanal an.

Es ist Ostern. Bibione macht sich auf die Eier-Suche.

Dann backt sie Brotstangen. Hochkonzentriert befördert sie das Ei in den Teig.

Dann erscheint der Blumenhase – Ostern ist rundum gelungen.

Abends kommt Bibione mit der Beförderung zur Jungköchin nach Hause.

Nachdem sie sich etwas gekocht hat, ist der nächste Meilenstein ihres Bestrebens erfüllt.

Auch kleine Gärtchen machen Arbeit.

Bibione hat eine Kleinigkeit gegessen und sieht sich den Kochkanal an, bis sie zur Arbeit muss.

Sie hat heute 344 Simoleons verdient, macht sich noch schnell Tofu-Tacos. Den Messertrick hat sie sich bei den Köchen im Kochkanal abgeschaut.

Es wird noch in Ruhe gegessen und dann geht ins Bett.

Gute Nacht Bibione, bis zum nächsten Mal

Hier geht es weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.