Miku Haruko – Woche 4

Warum Miku so erstaunt guckt, werde ich wohl nie erfahren.

Die letzten Hausarbeiten für dieses Semester findet sie ziemlich leicht. Nur bei den letzten Fragen muss sie etwas mehr überlegen.

Alle Semesteraufgaben sind erledigt. Jetzt stehen Montag noch 2 Abschlussarbeiten an, dann ist das Semester hoffentlich erfolgreich bestanden.

Miku macht sich auf den Weg, um ein paar Studenten in Logik zu unterrichten.

Mit dem Ende der Unterrichtseinheit hat sie ihren nächsten Meilenstein geschafft.

Sie muss sehr, sehr dringend zur Toilette.

Sie plaudert mit Nobuya Goto. Sie findet sein Outfit etwas seltsam und bekommt die Erklärung, dass er Tanz studiert und es in der Hallo ohne Leggins einfach zu kalt ist.

:o Was jetzt kommt, ist Miku schon mal passiert.

Oh je Ami Ito weint unter der Bettdecke. Leider hat Miku keine Aktionsmöglichkeiten mit ihr.

Die Zeit reicht gerade noch für eine Runde Schach mit Keiko. Dann steht die erste Abschlussprüfung an.

Es ist wohl nicht sehr angenehm, Wissen zur Verfügung zu stellen. Miku stöhnt öfter und fasst sich an den Kopf. Aber es lohnt sich, Miku bekommt 443 Simoleons.

Sie braucht ein bisschen Nervennahrung und kauft sich eine Brezel.

Optimistisch sieht sie nicht aus.

Miku hat wohl ein viel besseres Gefühl für ihre Abschlussarbeit als Akemi Matsuda.

Sie versucht, Akemi etwas abzulenken. Zum Dank bekommt sie ein Getränk ins Gesicht (das ging so schnell, dass ich keinen Screenshot machen konnte).

Miku hat etwas zugelegt und nimmt sich für das letzte Semester vor, öfter mal eine Runde zu joggen.

Und dann trudeln die Noten ein. Auch dieses Semester hat Miku mit einer 1 bestanden. :bravo:

Das letzte Semester.

Oha, im letzten Semester stehen eine Präsentation, eine Abschlussarbeit und eine Abschlussprüfung auf dem Plan. Das wird zeitlich nicht ganz so einfach.

Pflichtbewusst macht sie sich gleich an die Hausarbeiten für die morgigen Kurse.

Die Präsentation fängt sie schon mal an.

Dann sind wieder die Hausarbeiten dran.

Was für eine Streberin, selbst beim Joggen hat sie die Hausarbeiten im Blick.

Auch mit der Abschlussarbeit fängt sie schon mal an.

Irgendwie bekommen die anderen Sims wohl ein schlechtes Gefühl und fangen ebenfalls mit ihren Hausarbeiten an.

Die Cafeteria hat schon geschlossen. Miku hat auf dem Grill gegrillte Früchte gemacht.

Dann macht sie noch den letzten Rest der Hausarbeiten.

Mit ihrer halbfertigen Präsentation ist sie nicht zufrieden. Aber morgen ist ja auch noch ein Tag.

Miku ist es ernst abzunehmen. Zum Frühstück gibt es einen Joghurt.

Samstag sieht ihre Abschlussarbeit hervorragend aus. Sie reicht sie ein.

Auch ihre Präsentation ist fertig, sie übt noch mal den Vortrag.

Alle haben Spaß an Silvester, nur Miku stänkert vor sich hin. Lange Joggingrunden sind gut und schön, man sollte dann aber duschen gehen.

Miku hat alles erledigt und kann beruhigt ausschlafen.

Sie ist zu spät für das Frühstück in der Cafeteria und holt sich ein Milchbrötchen.

Angstbewältigung auf die gesunde Art, sie joggt.

Mittags gibt es einen Gartensalat.

Sie quatscht mit Monika Huppertz, sie werden im Laufe des Gesprächs Freundinnen.

Hier geht es weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

:)  :winken:  :D  :(  :o  :?  ;)  8)  :lol:  8O  :x  :ups:  :cry:  :roll:  :hurra:  :idee:  :|  :bravo:  :mrgreen:  :lachtot:  :pfeif:  :irre:  :hilfe:  :wallbash:  :gott:  :girl:  :ja:  :nein:  :doh:  :motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen