Mino Taurus – Woche 2

Mino gönnt sich eine Auszeit in Sulani – und macht sich auch hier beliebt.

Der zweite Meilenstein des Bestrebens ist geschafft.

Ein kleines Sonnenbad, um auf andere Gedanken zu kommen – natürlich eingecremt.

Er legt sich mit Mele Kahananui an

und hat seinen ersten Feind. :x

Die Anforderungen des dritten Meilensteins sind fast geschafft.

Die Simsine ahnt wohl schon, was kommt und zückt schon mal ihr Handy, um alles festzuhalten.

Duane Talla ist von Minos Aktionen nicht sehr beeindruckt.

Mino war mit seinem Tag auf Sulani sehr zufrieden.

Er geht noch eine Runde angeln.

Na mein Kleiner. Mal sehen, wie du schmeckst.

Steve hat Verständnis dafür, dass Mino sich mit Mele überworfen hat. Manchmal sind die Kommentare einfach nur zum wegwerfen.

Agnes Knautschgesicht, so wie wir sie kennen.

Mino bereitet den frisch gefangenen Fisch zu. Endlich gibt es etwas anderes, als immer Obstsalat.

Für Bee :winken:

Mino hat seinen ersten Kampf. Arne Bakker schaut gebannt zu. Du bist aber kein gutes Vorbild für den Pfadfinder.

Angeln im Abendlicht in Willow Creek am Park.

Mino meckert auch gern mal, wenn ihm etwas nicht passt. Ihm fehlen romantische Aktionen.

Das Abendessen will muss noch gefangen werden.

Oh je, normalerweise freue ich mich, meine Sims zu sehen. Aber sooo habe ich Marvin Rattners nicht eingekleidet.

Max Klee ärgert sich so über Mino, dass er verbotene Wörter brüllt – und Mino genießt die Situation.

Er verschickt einen Kettenbrief an Casandra Grusel – ich hoffe, ihr Wunsch geht beim nächsten Gewitter nicht in Erfüllung.

Steve macht sich Sorgen um Minos Ruf. Hoffentlich kündigt er ihm nicht die Freundschaft.

Auf zur Arbeit.

Er kommt mit der nächsten Beförderung nach Hause. :bravo:

Am nächsten Tag macht er noch ein kleines Nickerchen, bevor er wieder losgeht.

Mino entscheidet sich für den spontanen Auftrag.

Ich finde, dass ihm der Hut gut steht.

Und schon hat Mino die nächste Beförderung in der Tasche. :hurra:

Er entscheidet sich für den Zweig „Boss“.

Es ist Sonntagmorgen, ich verlasse Mino.

Hier geht es weiter

4 Gedanken zu „Mino Taurus – Woche 2“

  1. Liebe Widget,
    Glückwunsch, dass du deine Seite so schnell wieder ‚repariert‘ und alles hochgeladen hast. :bravo:

    Mino ist ja sehr schnell mit seinen Beförderungen. Ich musste wirklich lachen, die Situationen, die er erlebt, sind sehr komisch, mehr davon! :mrgreen: :lachtot:
    Liebe Grüße an Tess :winken:

    Weiterhin viel Spaß wünscht dir
    Bee :)

    1. Hallo Bee,
      vielen Dank – es ging dann doch schneller, als befürchtet. Zum Glück hatte ich noch alle Bilder. :)

      Da kommt noch einiges an seltsamen Situationen, ich glaube, die zieht er irgendwie richtig an.

      Tess grüßt zurück und freut sich, dass du sie noch erkennst. :winken:

      Liebe Grüße
      Widget

  2. Ja wenn man so zu anderen ist, wird man schnell weltweit gehasst. Die Sprüche, die immer aufbloppen finde ich auch immer toll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen