Mino Taurus – Woche 3

Eliza Pancake ist die Nächste, die Mino auf dem Kicker hat.

Sie scheint das Ganze aber nicht einfach so hinnehmen zu wollen. Da guckt Mino ein bisschen erschrocken aus der Wäsche.

Mino lässt seinen Frust dann an Florian Meier aus.

Es eskaliert und ruckzuck sind sie in einem Kampf verwickelt.

Den Kampf verloren und einen grauenhaften Ruf erarbeitet. Na super, Mino.

Da erzählt die Handwerkerin, dass alles repariert ist. Mino tut seinen Unmut lautstark kund, die Dusche ist immer noch kaputt und dafür hat er 124 Simoleons bezahlt??? Da hat der Duschen-Bug zugeschlagen, die Dusche habe ich dann ersetzt und Mino den Betrag per Cheat wieder zugeschustert.

Mino ist über die belastenden Rechnungen wütend – die Rechnung über 1.158 Simoleons ist fällig.

Mino gönnt sich eine Auszeit in Granite Falls und nutzt die dortigen Angelplätze.

Wieder zu Hause fährt er zur Bernardus-Kapelle und legt sich mit Ralf Steffens an. Es kommt aber zum Glück nicht zum Kampf.

Irgendwie geht im Moment viel bei Mino kaputt. Diesmal hat es die Toilette getroffen.

Auch vor Senioren macht Mino nicht halt. Er legt sich mit Ekram Hollunder an.

Und plötzlich verschwinden beide in einer Staubwolke – so hatte ich das nicht geplant. Mino verliert den Kampf.

Bjorn Bjergsen findet nicht OK, wie Mino mit Ekram umgegangen ist.

Da ist Mino wohl mal an den Richtigen geraten – Bjorn lässt sich gar nichts von Mino gefallen.

Und wieder erscheint eine Staubwolke ohne mein Zutun.

Um auf andere Gedanken zu kommen, geht Mino angeln.

Zum Abschluss des Tages provoziert er noch mal ein bisschen in Foren.

Der Ritter ist von der Ritternacht zu spät nach Hause gegangen und läuft Mino im falschen Moment über den Weg.

Sie schenken sich nichts und verschwinden dann in der bekannten Staubwolke.

Mino hat seinen 5. Kampf und den nächsten Teil seines Bestrebens geschafft.

Es sieht gut aus für die nächste Beförderung. Hoffentlich geht nichts schief.

Es hat geklappt – Mino ist jetzt Fluchtwagenfahrer.

Mino ist richtig hungrig. Sein Blick drückt Zweifel aus, ob Obstsalat jetzt das Richtige für ihn ist. Ein Steak wäre ihm jetzt wohl lieber.

Dann geht es an den PC, er muss noch seine Schelmfähigkeit erhöhen.

Mino war fleissig, aber die nächste Beförderung wird er erst nächste Woche schaffen.

Gute Nacht, Mino

Hier geht es weiter

2 Gedanken zu „Mino Taurus – Woche 3“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.