Yini Kuro – Woche 4

Yini programmiert ihren ersten Virus.

Ob ich irgendwann einmal Agnes Knautschgesicht mit einem Lächeln sehe?

Oh je, Yini sieht so gar nicht glücklich aus.

Yannik Bach auch nicht, was liegt denn heute hier in der Luft?

Die Rechnung über 798 Simoleons ärgert Yini – so viel Geld.

Heute möchte Yini nicht draussen essen.

Da sich sehr gut vorstellen kann, was so ein Virus anrichten kann, untersucht sie die Sache lieber.

Am nächsten Tag das gleiche Problem, nach der gestrigen Erfahrung ignoriert Yini den Alarm.

Sie kommt bekommt trotzdem die Beförderung zur Elite-Hackerin.

So richtig kommt sie mit ihrem Virus nicht voran.

Da hackt sie doch lieber den Hauptrechner – mit Erfolg.

Wieder in Batuu lernt sie Thew Lordess kennen. Sie freunden sich an und er wird der zweite rekrutierte Sim.

Da kaum „normale“ Sims in Batuu anzutreffen sind, fährt Yini wieder nach Hause. Sie kocht erst mal etwas Leckeres.

Yini hat ihren versprochenen Anbau bekommen. Der Esstisch steht jetzt in der Küche.

Wir versuchen nochmal, einen Sim zu rekrutieren. Es ist ein Betrieb vor der Cantina, wie auf einem Bahnhof. Aber leider kein normaler Sim.

Im Bezirk der ersten Ordnung scheint es eine Ausgangssperre zu geben, kein Sim auf der Straße.

Wieder zu Hause fällt Yini völlig geschafft in ihr Bett.

Zum Frustabbau provoziert sie am nächsten Vormittag in den Foren.

So hat sie sich ihren Urlaubstag nicht vorgestellt.

Oh, ich möchte nicht in dem Forum unterwegs sein, wenn Yini so drauf ist.

Hier geht es weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:) 
:winken: 
:D 
:( 
:o 
:? 
;) 
8) 
:lol: 
8O 
:x 
:ups: 
:cry: 
:roll: 
:hurra: 
:idee: 
:| 
:bravo: 
:mrgreen: 
:lachtot: 
:pfeif: 
:irre: 
:hilfe: 
:wallbash: 
:gott: 
:girl: 
:ja: 
:nein: 
:doh: 
:motz: 
 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen